Home Programm Vorschau Archiv

Zurück

À LA CARTE - Freiheit geht durch den Magen
Délicieux
Frankreich 2021, 112 min
• Mitwirkende
Pierre Manceron: Grégory Gadebois
Louise: Isabelle Carré
Le duc de Chamfort: Benjamin Lavernhe
Hyacinthe - l'intendant: Guillaume de Tonquédec
• Crew
Regie: Éric Besnard
Buch: Éric Besnard & Nicolas Boukhrief
Musik: Christophe Julien
Kamera: Jean-Marie Dreujou
Schnitt: Lydia Decobert

 

À LA CARTE - Freiheit geht durch den Magen

Pressestimmen

Es ist ein schöner, erzählerischer Trick, die Handlung eines Films auf die Schwelle einer historischen Zeitenwende zu legen, die man dann zusammen mit einem Pionier überschreitet. Gut zu speisen, das sei nichts für den Pöbel, postuliert der Duc de Chamfort (Benjamin Lavernhe). Dass Bauern und Bürger an den Nachbartischen Platz nehmen, findet er empörend. Doch die neue Gastlichkeit, mit gedeckten Tischen in der Stube und im Garten, ist nicht mehr aufzuhalten. Und in Paris bereitet sich das Volk zum Sturm auf die Bastille vor.

Anke Sterneborg - Süddeutsche Zeitung

Noch haben die Restaurants geöffnet, mit beschränktem Zugang durch 2G wohlgemerkt. Das Thema „Außer Haus essen“ ist seit der Pandemie für viele ohnehin auf Eis gelegt. Während sich gastronomische Einrichtungen mithin zunehmend auf die Funktion reduzieren, die Produktionsstätte zu sein, von der das beim Fahrradlieferdienst bestellte Essen herkommt, erinnert eine französische Komödie daran, dass ein Restaurant nicht bloß Anbieter eines bestimmten kulinarischen Sortiments ist, sondern eigentlich auch ein Ort, an dem Begegnungen möglich sind

Tim Caspar Boehme - TAZ

Trailer

Fotos






























 

Immer auf dem Laufenden bleiben - Mail mit Betreff "Newsletter" an
stattkino@stattkino-lohr.de schicken!